Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Coronavirus: Droht in Augsburg eine weitere Verschärfung der Ausgangsbeschränkung?

Coronavirus
30.03.2020

Droht in Augsburg eine weitere Verschärfung der Ausgangsbeschränkung?

Die Polizei kontrollierte am Wochenende auch am Kuhsee. Dort hielten sich einige Leute nicht an die Regeln in Zeiten von Corona.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Wer in Zeiten von Corona in Augsburg ein Picknick macht oder im Team Fußball spielt, riskiert, dass die Stadt Konsequenzen zieht. Werden die Regeln strenger?

Auch am vergangenen Wochenende waren wieder zahlreiche Augsburger rund um den Kuhsee unterwegs. Von einem Hotspot will Polizei-Pressesprecher Michael Jakob aber nicht sprechen, auch wenn insbesondere am frühlingshaften Samstag dort intensiv kontrolliert worden sei. „Insgesamt zeigt sich, dass sich die meisten Menschen einsichtig zeigen und die Vorschriften der Ausgangsbeschränkung einhalten.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

30.03.2020

Der Kuhsee gehört gesperrt! Diese Bilder zeigen warum.

Permalink
31.03.2020

Das Bild zeigt nur, wie die Polizisten sich selber eine Strafe geben müssen, weil sie die Abstandsregel nicht einhalten. Nicht jeder hat das Privileg, sich auf den Balkon oder in den Garten setzen zu können und möchte dann trotzdem mal raus aus der Etagenwohnung, um im Sonnenlicht die eigenen Abwehrkräfte zu stärken. Und das scheint meiner Meinung nach sehr sinnvoll zu sein, wenn in den nächsten Wochen das Gesundheitssystem nicht zusammenbrechen soll.

Permalink