Newsticker
Selenskyj will alle besetzten Städte zurückerobern
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Durch Mark und Bein

24.11.2011

Durch Mark und Bein

Der Oratorienchor in Herz Jesu

Den größten Schmerz in einen Triumph zu verwandeln, das vermag wohl nur die Kunst. Mit seinem „Stabat Mater“ (1877) gelang dies Antonín Dvorák, der sein Werk vollendete, nachdem ihm kurze Zeit zuvor seine drei Kinder gestorben waren. Mit dem lateinischen Gedicht „Stabat Mater“ wählte er eine Textvorlage, die in persönlichem Ton diese wohl qualvollste menschliche Erfahrung nachzeichnet: Maria steht am Kreuz und sieht, wie ihr Sohn unter Schmerzen stirbt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.