Newsticker

Jeder zweite Deutsche würde sich gegen Corona impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. E-Scooter-Anbieter Voi kehrt zurück nach Augsburg

Augsburg

21.05.2020

E-Scooter-Anbieter Voi kehrt zurück nach Augsburg

Die E-Scooter von Voi kann man nun wieder in Augsburg ausleihen. Einiges am Angebot ist neu.
Bild: Annette Zoepf (Archiv)

Der E-Scooter-Anbieter Voi pausierte aufgrund des Coronavirus in Augsburg. Nun kehren die Schweden zurück. Manches am Angebot ist neu.

Der schwedische E-Scooter-Verleiher Voi reaktivierte am Donnerstag seine Flotte in Augsburg. Wegen der geänderten Anforderungen durch das Coronavirus wurde laut Unternehmen die Verteilung der E-Scooter so angepasst, dass eine höhere Verfügbarkeit innerhalb von Wohn- und Außenbezirken ermöglicht wird. Zusätzlich führt Voi einen Vielfahrerrabatt ein: Kunden können bis zu 100 Prozent Rabatt auf die Startgebühr bekommen.

Wo die E-Scooter von Voi in Augsburg zu finden sind

Die 700 Elektroroller werden nun so aufgestellt, das zusätzliche Fahrzeuge in Stadtteilzentren und weiter außerhalb der Innenstadt gelegenen Bezirken wie Lechhausen, Göggingen und Augsburg-Hochzoll vorhanden sind. Außerdem desinfiziert Voi laut Pressemitteilung die E-Scooter alle zwei bis drei Fahrten sowie bei allen Wartungs-, Auflade- und Umparkvorgängen. (jovos)

Das könnte Sie auch interessieren:
Helfer dürfen in Augsburg kostenlos mit dem E-Scooter fahren
Dritter Anbieter: Wieder gehen in Augsburg neue E-Scooter an den Start
Stadtwerke erteilen E-Scootern eine Absage und setzen aufs Rad


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren