Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Fasching auf dem Rathausplatz fiel wegen Sturmwarnung aus

Augsburg

04.03.2019

Fasching auf dem Rathausplatz fiel wegen Sturmwarnung aus

Auf dem Rathausplatz ist das Faschingstreiben wegen der Sturmwarnung für Rosenmontag abgesagt.
Bild: M. Eichhammer (Archiv)

Das Faschingstreiben am Augsburger Rathausplatz wurde wegen des heftigen Winds abgesagt. Auch am Zoo gibt es Einschränkungen.

Wegen der Sturmwarnung mit vorhergesagten Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde ist das Faschingstreiben auf dem Rathausplatz für Rosenmontag abgesagt worden. Das gab die Stadt am Montagmittag bekannt.

Aus Sicherheitsgründen musste auch das Dach der Bühne heruntergefahren werden, um die Windlast zu verringern. Somit konnten die geplanten Auftritte der Faschingsgesellschaften nicht stattfinden. Auch die Fahrgeschäfte und Buden bleiben geschlossen. Am Faschingsdienstag, 5. März, beginnt der Faschingsendspurt wieder ab 12 Uhr wie geplant, hieß es am Montag von den Verantwortlichen.

Auch der Augsburger Zoo hatte am frühen Montagnachmittag aus Sicherheitsgründen geschlossen. (skro)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren