Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Freilichtbühne 2020: Warum die Besucher heuer aufs Dixiklo müssen

Augsburg

24.07.2020

Freilichtbühne 2020: Warum die Besucher heuer aufs Dixiklo müssen

„The Show Must Go On!“ heißt die Musical-Gala, die derzeit auf der Augsburger Freilichtbühne gezeigt wird.
Bild: Jan-Pieter Fuhr

Plus Das Theater ist auf der Freilichtbühne in Augsburg an die Pandemie-Regeln gebunden. Was das für die Besucher bedeutet? Das erklärt Sprecherin Julika Jahnke im Interview.

Die Sicherheitsmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus machen gelten auch für die Freilichtbühne. Daher müssen sich die Besucher derzeit mit einigen Änderungen abfinden. Sprecherin Julia Jahnke erklärt, was es mit den Regeln auf sich hat.

Ist es notwendig, dass jeder Eingang der Freilichtbühne mit unschönem Flatterband abgetrennt wird? Platz wäre ja genügend da, um sich pandemiegerecht aus dem Weg zu gehen?
Julika Jahnke: Bei der Stadt Augsburg wurde für die Freilichtbühne eine Sondergenehmigung, die 550 Zuschauer zulässt, beantragt. Diese ist an diverse Konditionen geknüpft. Daher muss zum Beispiel beim Einlass die Festlichkeit des abendlichen Theaterbesuchs hinter einem flexiblen Handling und der Schnelligkeit beim Auf- und Abbau zurücktreten.

Freilichtbühne Augsburg: Straßen müssen innerhalb von 15 Minuten gesperrt sein

Wie lange haben Sie denn Zeit, um alles regelgerecht abzusperren?
Jahnke: Die Straßensperrung ist uns erst ab 19.45 Uhr genehmigt worden, Einlass ist ab 20 Uhr. Das heißt, in einer Viertelstunde muss alles aufgebaut sein: Schilder, Sperren und die leider erforderlichen Bänder, denn die verschiedenen jeweils abgesperrten Korridore sind auch eine der vereinbarten Maßnahmen.

Ein Toilettengang ist in diesem Sommer eine Mutprobe in der Freilichtbühne. Gab es keine bessere Möglichkeit als die dunklen Dixiklos?
Jahnke: Eine wiederholte Forderung der Stadt waren die Mobiltoiletten, um die Abstände auch sicher einzuhalten. Die Mobiltoiletten verfügen über fließendes Wasser und Seifenspender. Davor sind Desinfektionsspender aufgestellt. Diese Mobiltoiletten sind teurer als die Toilettenwagen, die es früher gab, sind aber wegen Einzelbesuch und Belüftungsvorgaben erforderlich. Die Mobiltoiletten werden vor jeder Vorstellung gründlich gereinigt.

Gibt es keine Beschwerden deswegen?
Jahnke: Nein, bisher nicht. Dass dies nicht dem lauschigeren Ambiente der Freilichtbühne entspricht, ist uns bewusst. Weiterhin so wie in den vergangenen Jahren am Roten Tor spielen zu können, wäre für uns der Idealfall und mit weniger Aufwand und Kosten verbunden.

Chris Murray, der Jakob Fugger in „Herz aus Gold“, ist auch bei der Musical-Gala auf der Freilichtbühne zu hören.
Bild: Jan-Pieter Fuhr (Archiv)

Aber in Anbetracht der Lage, in der sich die Kulturveranstalter befinden, überwiegt hier doch deutlich die Freude, überhaupt Vorstellungen mit Darstellern und vor einem so großen Publikum auf die Bühne bringen zu können. Wir haben mit einem sehr hohen Aufwand dieses Hygiene-Konzept mit den Behörden entwickelt, ausgehandelt und umgesetzt. Wir hoffen sehr, allen Theaterfreunden in dieser schwierigen Zeit die Kultur und Unterhaltung zu bieten, die sie monatelang vermisst haben.

Erste Bilanz der Freilichtbühne: Tribüne ist immer gut besetzt

Sind Sie mit der Anzahl der Besucher zufrieden?
Jahnke: Obwohl wir die Musical-Gala nur sehr kurzfristig einstudieren und bekannt machen konnten, war die Zuschauertribüne immer gut besetzt. Mit einem begeisterten und dankbaren Publikum.

Das Wetter ist in diesem Jahr wechselhaft. Wie viele Aufführungen mussten abgesagt werden?
Jahnke: Wir hatten bisher großes Glück. Nicht nur für die Freilichtbühne, sondern auch für das Programm auf dem Kunstrasen im Martini-Park. Nur an einem Tag mussten die Vorstellungen bisher abgesagt werden.

Info: Bis 31. Juli steht „The Show Must Go On!“ auf dem Spielplan, am 1. August spielt das Philharmonische Orchester unterm Motto „Auf goldenen Flügeln“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren