Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Friedberg: So geht es weiter mit dem Tierheim Lechleite

Friedberg
20.10.2018

So geht es weiter mit dem Tierheim Lechleite

Um die Zukunft des Tierheims Lechleite geht es in diesen Tagen. Nach dem Tiermisshandlungsprozess gegen die Gründerin soll jetzt eine neue Leitung etabliert werden.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Nach dem Prozess gegen die Leiterin soll ab Ende November eine Nachfolgerin ihren Posten übernehmen. Doch es gibt noch eine kritische Hürde.

Nach dem Urteil gegen die Leiterin des Tierheims Lechleite, Gerlinde Bitzl, steht nun fest, wie es mit der Einrichtung an der Augsburg-Friedberger Stadtgrenze nahe der A-8-Zufahrt weitergehen soll: Bis Ende November muss der Verein, der das Tierheim betreibt und dessen Vorsitzende Gerlinde Bitzl ist, eine neue Leiterin einsetzen. Das sei die Voraussetzung dafür, dass das Landratsamt den Betrieb der Einrichtung weiter erlaubt. Eine Kandidatin für den Posten gebe es schon, sagt Bernhard Hannemann, der Anwalt von Bitzl. Die Nachfolgerin muss allerdings noch eine kritische Hürde nehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.