Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Fußball-EM 2021: Janos Radoki: "Die Ungarn lieben ihre Nationalmannschaft"

Fußball-EM 2021
23.06.2021

Janos Radoki: "Die Ungarn lieben ihre Nationalmannschaft"

Janos Radoki hat in Ungarn den Lieblingsklub von Präsident Viktor Orbán trainiert.
Foto: Ulrich Wagner

Als Kind zog Janos Radoki aus Ungarn nach Deutschland. Vor dem EM-Duell erzählt er von seiner Erfahrung bei Orbáns Lieblingsklub und dem Stellenwert der Sportart.

Heute ist es nur sehr schwer vorstellbar, doch der ungarische Fußball galt in den 1950er Jahren als der beste der Welt. Die damaligen Spieler wurden in ihrem Heimatland als die „Aranycsapat“, die goldene Elf, gefeiert. Von 1950 bis 1954 blieb die Mannschaft in 32 Spielen unbesiegt. Bis zu jenem 4. Juli 1954, als das Team von Trainer Gustav Sebes im Weltmeisterschaftsfinale im Berner Wankdorf-Stadion dem deutschen Team sensationell mit 2:3 unterlag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.