Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Geburtstag: Ein Bürger, der sich einmischt

Geburtstag
25.10.2019

Ein Bürger, der sich einmischt

Helmut Hartmann ist 2003 für seine Verdienste mit dem Augsburger Friedenspreis ausgezeichnet worden. Heute wird er 90 Jahre alt.
Foto: Silvio Wyszengrad

Helmut Hartmann, bisher der einzige Friedenspreisträger aus Augsburg, wird 90 Jahre alt. Er hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass interkulturelle Verständigung gelingt

Denkt Helmut Hartmann an den Angriff eines Rechtsextremen auf die Synagoge von Halle und die darin betenden Juden vor wenigen Tagen, könnte ihm sein Lebenswerk fast vergebens erscheinen. Doch der Augsburger Friedenspreisträger des Jahres 2003 hat nie die Hoffnung aufgegeben, dass sich Menschen zum Guten wandeln können. Und dass Versöhnung und Verständigung über die unterschiedlichen Religionen und Kulturen hinweg möglich ist. Am Freitag feiert Hartmann seinen 90. Geburtstag, und sein größter Wunsch lautet, die nächste Generation möge die Menschenwürde als höchstes Gut wertschätzen. „Damit sie aufeinander hören, einander achten, miteinander leben und nicht schnell gefassten Vorurteilen erliegen.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.