1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Gersthofen vergibt Kunstpreise

07.10.2011

Gersthofen vergibt Kunstpreise

Vier Musiker ausgezeichnet

Der Kunstpreis der Stadt Gersthofen wird abwechselnd in den Sparten Bildende Kunst und Musik ausgelobt. Heuer wurde der mit 2500 Euro dotierte Preis für Musiker vergeben. Die Jury konnte sich unter den 21 Teilnehmern allerdings nicht auf einen Sieger einigen. Sie teilten das Preisgeld unter vier Gewinnern auf. Die Preisträger stellten sich gestern Abend bei der Bekanntgabe in der Stadthalle Gersthofen mit ihren Bewerbungsstücken vor.

Tobias Niederreiner In Augsburg 1991 geboren, lebt der Schlagzeuger seit 1993 in Gersthofen. Ab 2004 Jungstudent an der Musikhochschule Augsburg studiert der mehrfache Jugend-Musiziert-Preisträger seit Oktober 2010 bei Stefan Blum und Guido Rückel am Leopold-Mozart-Zentrum Augsburg.

Trio Klarinettissimo Maximilian Hosemann (geb. 1990), Luis Gruber (geb. 1990) und Agnes Liberta (geb. 1989) studieren am Leopold-Mozart-Zentrum und waren mehrfach als Solisten Preisträger bei Jugend musiziert.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Teresa Schwamm Geboren 1988 in Augsburg, studierte die Bratschistin ab 2005 an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin bei Prof. Tabea Zimmermann. Neben diversen Auftritten bei renommierten Festivals half sie unter anderem bei den Berliner Philharmonikern, dem Mahler Chamber Orchestra und als Solobratschistin beim Ensemble resonanz aus.

Daniel Mark Eberhard Geboren 1976 in Isny im Allgäu, lebt und arbeitet Eberhard als Musiker, Hochschullehrer und Wissenschaftler in Augsburg. Er war seit 1994 Mitglied im Landesjugendjazzorchester Bayern sowie ab 1998 im Jazzorchester der Bundesrepublik Deutschland. 2005 erhielt er den Kunstpreis der Stadt Augsburg sowie 2007 den Augsburger Theaterpreis. Er gründete im Jahr 2008 das Poporchester der Universität Augsburg, das er auch leitet.

Die Jury bestand aus Gerd Bachhuber (Musiklehrer und Diplommusiker), Prof. Rudolf-Dieter Kraemer (ehemaliger Leiter des Leopold-Mozart-Zentrums Augsburg), Dr. Manuel Negwer (Referent des Goethe-Instituts im Bereich Musik), Helmut Gieber (Kulturreferent der Stadt Gersthofen) sowie Wolfgang Schreier (Vorstand der VR-Bank Lech-Zusam). (lig)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_WYS9184(1).tif
Augsburg

Jura-Studenten beraten Mieter mit wenig Geld

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden