1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Giraffe Marvin ist tot: Morgens konnte er nicht mehr aufstehen

Augsburger Zoo

02.03.2014

Giraffe Marvin ist tot: Morgens konnte er nicht mehr aufstehen

Er war eine Tierpersönlichkeit im Augsburger Zoo: Giraffenbulle Marvin ist gestorben.

Innerhalb kurzer Zeit ist ein zweites Tier im Augsburger Zoo gestorben. Giraffenbulle Marvin konnte plötzlich morgens nicht mehr aufstehen.

Innerhalb ganz kurzer Zeit meldet der Augsburger Zoo ein zweites totes Tier. Nach dem Tod von Tiger Jaques ist nun Giraffenbulle „Marvin“ gestorben. Wie der Augsburger Zoo mitteilt, war Marvin mit seinen 19 Jahren zwar nicht mehr der Jüngste, aber er zeigte keine gravierenden Krankheits-Anzeichen.

Nachdem der Giraffenbulle morgens nicht mehr aufstehen konnte, wurde ihm sofort Blut entnommen. Die Blutprobe ergab aber keine Anzeichen einer Verletzung oder einer Infektion. Um seinen Kreislauf zu stärken bekam Marvin im Liegen eine Infusion. Danach wirkte er fitter. Wie es heißt, hat die Giraffe auch noch gefressen, so dass man optimistischer wurde.

Der Zustand der Giraffe Marvin verschlechterte sich

"Leider hat sich sein Zustand am frühen Nachmittag verschlechtert und er ist gestorben", teilt der Augsburger Zoo am Sonntag mit. Das tote Tier werde zur Pathologie der tiermedizinischen Fakultät nach München transportiert und dort obduziert. Der Zoo bedankt sich bei der Augsburger Berufsfeuerwehr, die dem Zoo bei dem Transport nach München "schnell und unbürokratisch" geholfen hat.

Nach dem tragischen Tod von Giraffe "Lada" hat der Augsburger Zoo inzwischen eine Vermutung zur Ursache des Unglücks.

Marvin wurde am 6. März 1995 hier in Augsburg geboren. Er wurde mit der Flasche aufgezogen. Als eine Hälfte von Zwillingen verlor er bei der Geburt seine Mutter, die Schwester kam tot zur Welt.

Der Giraffenbulle zeugte insgesamt zehn Jungtiere in Augsburg. Zwei leben noch hier. Sein letzter Sohn „Kiano“, im September 2013 geboren, wurde ebenfalls mit der Flasche aufgezogen, da er von seiner Mutter nicht angenommen wurde. ina

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Marina3
Adam sucht Eva 2018

Augsburgerin Marina lässt bei Adam sucht Eva 2018 die Hüllen fallen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden