Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Idee: Der Mann, der die Welt zusammen bringt

Idee
26.10.2018

Der Mann, der die Welt zusammen bringt

Die Diskussionrunde (von links): Gottfried Morath, Moderator Daniel Leichtle, Asya Vural, Ramona Strobel, Maximilian Feldmann, Yonatan Shay, Rezwan Shaheedi, Sam Longlet und Tobi Jones.
Foto: Annette Zoepf

Streit, Ausgrenzung, Kriege: Weltweit kommt es zwischen Gruppen, Nationen und Religionen zu Spannungen. Wie Gottfried Morath mit jungen Leuten in Augsburg einen Kontrapunkt setzen möchte

Es gab einen besonderen Moment, in dem alles anfing. Gottfried Morath, 69, hörte in der Synagoge zu, als Rabbiner Henry G. Brandt aus seinem Leben berichtete. Es war traurig und beeindruckend, erinnert sich der Gögginger. Und dann sah er plötzlich unter den Zuhörern zwei junge Frauen mit Kopftuch. Morath dachte: „Ja super, da sind zwei muslimische Frauen ganz ohne Aufsehen in der jüdischen Synagoge.“ Die Idee war geboren und etwa zwei Jahre später lebt sie im katholischen Jugendheim in Hochzoll schon zum sechsten Mal auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.