1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. In diesem Jahr der erste tödliche Unfall

Verunglückter Radfahrer

24.11.2012

In diesem Jahr der erste tödliche Unfall

Die Einmündung Friedberger/Hochzoller Straße, wo am Donnerstag ein 55-jähriger Radler starb, ist laut Polizei nicht als besonderer Gefahrenpunkt bekannt (Symbolbild).
Bild: Symbolbild

Ein Lkw-Fahrer hatte den 55-Jährigen übersehen und mit seinem Fahrzeug überrollt. Der Mann starb. Die Polizei gibt Sicherheitstipps.

Die Einmündung Friedberger/Hochzoller Straße, wo am Donnerstag ein 55-jähriger Radler starb, ist laut Polizei nicht als besonderer Gefahrenpunkt bekannt. Inzwischen steht laut Ermittlungen fest, dass der Radfahrer in Hochzoll stadtauswärts in der erlaubten Richtung unterwegs war. Er war an der Einmündung bei Grünlicht von einem rechts abbiegenden Lkw überfahren worden, weil dessen Fahrer ihn übersehen hatte.

508 Unfälle mit Verletzten

Der 55-Jährige ist in diesem Jahr der erste Radler in Augsburg, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Von Januar bis Ende Oktober 2012 wurden insgesamt 555 Unfälle mit Radlern gezählt, davon 508 mit Verletzten. Im Vorjahreszeitraum waren es 603 Unfälle, davon 553 mit Verletzten. Drei Radler kamen 2011 ums Leben. Unabhängig von dem Unfall am Donnerstag rät die Polizei Radlern generell, beim momentanen Herbstwetter gut sichtbare Kleidung zu tragen. Eine Möglichkeit seien neonfarbene Warnwesten mit Reflektorstreifen.

Zudem sollten Fahrradfahrer grundsätzlich möglichst von abbiegenden Bussen und Lkw Abstand halten und es vermeiden, bei Ampelstopps auf Höhe der Beifahrertür zum Stehen zu kommen, weil sie dort im toten Winkel stehen.

"Radler haben keinen Schutz bei einem Unfall"

„Auch wenn man im Recht wäre, ist es besser, nicht an Lkw vorbeizufahren, die an der Ampel warten. Radler haben keinen Schutz bei einem Unfall“, sagt Polizeisprecher Siegfried Hartmann. Allerdings sind immer wieder auch Autofahrer zu beobachten, die beim Abbiegen auf den nötigen Schulterblick verzichten und glauben, der Blick in den Außenspiegel reiche aus. (skro)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Wohnungsbrand, Studentenwohnheim, Göggingen, Römrstädter Str.,
Bildergalerie

Feuer im Studentenwohnheim - Bilder vom Einsatzort

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen