Newsticker

Bund und Länder einigen sich auf Kontaktbeschränkungen bis zum 29. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kleinkinder entwischen Tagesmutter und laufen beinahe auf Straße

Augsburg

10.04.2014

Kleinkinder entwischen Tagesmutter und laufen beinahe auf Straße

Zwei Kleinkinder wurden von Passanten entdeckt. Sie überquerten beinahe die Bgm. Ackermann Straße. Die Kinder waren ihrer Tagesmutter entwischt.
Bild: WZ-Archiv

Zwei Kleinkinder entwischten am Mittwoch einer Tagesmutter in Kriegshaber. Diese hatte die Kinder unbeaufsichtigt gelassen. Die Zweijährigen liefen beinahe auf die Straße.

Eine Tagesmutter aus Kriegshaber hatte am Mittwoch drei Kinder zur Betreuung in ihrem Reihenhaus. Da sie einen dringenden Arzttermin hatte, musste sie das Haus kurzfristig verlassen. Ihr Lebensgefährte sollte die Kinder in der Zwischenzeit betreuen. Nachdem der Mann die Kinder ins Bett brachte, verließ er ebenfalls für rund 30 Minuten das Haus, so die Polizei. Er wollte mit dem Hund Gassi gehen.

Zwei der drei Kinder öffneten in der Zwischenzeit die Haustüre und gingen auf die Straße. Passanten wurden auf die Kinder aufmerksam und kümmerten sich bis zum Eintreffen der verständigten Polizeistreife um die zweijährigen Kinder.

Eines  der beiden Kinder überquerte beinahe die Bgm.-Ackermann-Straße, konnte aber rechtzeitig von einem Rentner abgehalten werden. Die Kinder wurden von den Beamten unverletzt wieder der Tagesmutter übergeben. Die Eltern wurden vom Vorfall informiert, ebenso das Jugendamt. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren