Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommentar: Corona: Erste Lockerungen erfordern mehr Testkapazitäten

Corona: Erste Lockerungen erfordern mehr Testkapazitäten

Kommentar Von Andrea Wenzel
04.05.2021

Sollten baldige Lockerungen in der Corona-Pandemie an negative Schnelltests gekoppelt werden, dann braucht es viele Angebote vor Ort.

Die Zahl der Geimpften steigt, die Zahlen der Neuinfektionen gehen tendenziell nach unten. Damit steigen die Chancen, dass schon bald Lockerungen für Handel, Gastronomie und andere Bereiche kommen. Das bayerische Kabinett hat am Dienstag dafür den Weg frei gemacht. Derzeit sieht es jedoch danach aus, dass solche Lockerungen vielfach nur in Verbindung mit einem negativen Schnelltest möglich gemacht werden - so wie jetzt schon der Besuch im Zoo. Noch reichen zwar allein die Kapazitäten der städtischen Schnelltestzentren aus, um die Nachfrage zu bedienen. Doch darauf sollte man sich nicht verlassen. Um bestmöglich auf Lockerungen vorbereitet zu sein, ist es sinnvoll, weitere Angebote zu schaffen.

Nähe zu Testangeboten ist auch in Augsburg entscheidend

Dabei spielt ein weiterer Aspekt eine Rolle: Je näher das Testangebot an der Einrichtung, dem Restaurant oder Shopping-Center liegt, das besucht werden kann, umso größer ist wohl die Bereitschaft, das Angebot auch wirklich zu nutzen. Wer vorher weite Wege fahren muss, um sich einen negativen Testnachweis zu besorgen, wird sich genau überlegen, wie wichtig der Besuch im Fitnessstudio, dem Kaufhaus oder dem Restaurant wirklich ist. All jene, die sich jetzt um ein Schnelltestzentrum auf dem eigenen Gelände bemühen oder gemeinsam mit umliegenden Gewerbetreibenden, Sportvereinen oder Kultureinrichtungen um ein Angebot in der Nähe kümmern, schaffen gute Voraussetzungen für den Neustart. Darüber hinaus wird der Zugang zu Tests auch für all jene einfacher, die bislang auf regelmäßige Gesundheitskontrollen unabhängig von Lockerungen verzichtet hatten, weil kein Testangebot in ihrer Nähe verfügbar war.

Lesen Sie den zugehörigen Artikel: Schnelltests: Immer mehr private Betreiber machen Angebote

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren