1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kresslesmühle: Das Gesamtpaket zählt

Kresslesmühle: Das Gesamtpaket zählt

Miriam Zissler.jpg
Kommentar Von Miriam Zissler
22.08.2018

Eine lebendige Begegnungsstätte soll die Kresslesmühle nach dem Umbau einmal werden. Im Erdgeschoss ist heute schon erkennbar, was damit gemeint ist: Das Lokal Dreizehn hat sich gut als Anlaufstelle etabliert. Die veganen Gerichte und Kuchen kommen bei den Augsburgern an. Was den vorherigen Gastronomen nicht gelang, war, ein gefragtes Lokal zu führen, das Besucher und Publikum der Kleinkunstbühne zum Verweilen einlädt. Bei den Betreiberinnen des Dreizehn hat dies auf Anhieb geklappt.

Doch was zählt, ist das Gesamtpaket. Für die Neuausrichtung des Bürgerhauses ist eine Sanierung dringend notwendig. Denn nur wenn die Räume einladend wirken, werden sie auch angenommen. Der zeitgemäße barrierefreie Ausbau darf in solch einem Haus heutzutage auch nicht mehr fehlen.

Wunschlos glücklich werden die Besucher aber auch nach dieser großen Baumaßnahme nicht sein. Sie kann nur ein Schritt auf dem Weg der Modernisierung, aber nicht das Ende sein. Denn im Vorstellungsraum ändert sich nichts. Eine Lüftung wäre dort wirklich angebracht. Gerade in den sommerlichen Monaten wird es dort schnell unerträglich heiß.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_WYSmuehle_001.tif
Augsburg

Die Sanierung der Kresslesmühle beginnt

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket