Newsticker

Deutschland macht 2020 fast 218 Milliarden Euro Schulden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mann gaukelt Sarah-Connor-Konzert vor

Augsburg

10.03.2010

Mann gaukelt Sarah-Connor-Konzert vor

Popstar Sarah Connor.
Bild: DPA

Er plante ein Konzert mit Sarah Connor in Augsburg, zahlte aber nicht die Zeche - jetzt muss er ins Gefängnis. Das Amtsgericht Augsburg verurteilte den 42-Jährigen wegen Betrugs.

Er plante ein Sarah-Connor-Konzert in Augsburg, zahlte aber nicht die Zeche - jetzt muss er ins Gefängnis. Das Amtsgericht Augsburg verurteilte am Mittwoch einen 42-Jährigen wegen Betrugs zu zwölf Monaten Haft ohne Bewährung.

Der Mann war im Sommer 2007 als Veranstalter für ein Konzert der Sängerin aufgetreten. Dafür hatte er eine Agentur mit Leistungen von rund 38.000 Euro beauftragt, einen Mietvertrag mit der Augsburger Schwabenhalle abgeschlossen und bei einem Privatradiosender Werbespots für rund 10.000 Euro schalten lassen.

Kurz vor dem Termin sagte er das Konzert ab und verschwand ohne zu zahlen. (dpa, AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren