Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mehr als doppelt so schnell als erlaubt: Junger Mann rast über B17

Augsburg

27.11.2020

Mehr als doppelt so schnell als erlaubt: Junger Mann rast über B17

Mit 140 Stundenkilometern raste am Sonntag ein junger Mann über die B17.
Foto: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolbild)

Nachts rast ein 23-Jähriger über die B17 in Augsburg. Wo nur 60 Stundenkilometer erlaubt sind, fährt er 140. Nun muss er nicht nur ein hohes Bußgeld zahlen.

Sonntagnacht gegen 22.30 Uhr wurde ein 23-Jähriger auf der B17 dabei erwischt, wie er die gültige Geschwindigkeit um mehr als das Doppelte überschritt. Der 23-Jährige fuhr laut Polizei zwischen den Anschlussstellen Ackermannstraße und Holzweg mit rund 140 km/h. Erlaubt sind an dieser Stelle 60 km/h.

Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld im unteren vierstelligen Bereich und ein dreimonatiges Fahrverbot. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren