Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mitarbeiter verfolgen Zigarettendieb

Augsburg

11.02.2018

Mitarbeiter verfolgen Zigarettendieb

Die Polizei nahm einen Ladendieb fest.
Bild: Julian Leitenstorfer, Symbolfoto

Ein 36-Jähriger hat versucht, in einem Verbrauchermarkt mehrere Schachtel Zigaretten zu stehlen. Bei seiner Festnahme stellte sich heraus, dass er bereits aktenkundig war.

Ein 36-Jähriger aus dem Kreis Augsburg wurde am Freitag in einem Verbrauchermarkt in der Stadtberger Straße beim Zigaretten-Diebstahl erwischt. Darauf angesprochen, schlug er nach dem Personal und flüchtete. Zwei Mitarbeiter rannten hinterher und holten ihn ein. Der Ladendieb bedrohte sie verbal. Bei seiner Festnahme stellte sich heraus, dass der Mann bereits wegen räuberischen Diebstahls aktenkundig war und gegen ihn ein gerichtlich verhängtes Drogenkonsumverbot besteht.

Auch diesmal zeigte der Festgenommene deutliche Anzeichen für die Einnahme von Drogen, heißt es im Polizeibericht. Er verweigerte jedoch einen Drogenschnelltest. Deshlab wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg eine Blutentnahme angeordnet. Er wird nun erneut wegen räuberischen Diebstahls (Beutegut: Tabakwaren im Wert von 55 Euro) angezeigt. ina

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren