1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mutprobe: Junge Männer klettern alkoholisiert auf Schornstein

Augsburg

29.08.2016

Mutprobe: Junge Männer klettern alkoholisiert auf Schornstein

Ein 18-Jähriger und ein 19-Jährigen aus Augsburg kletterten alkoholisiert einen Schornstein in Haunstetten hinauf.
Bild: Bernhard Weizenegger

Ein 18-Jähriger und ein 19-Jähriger aus Augsburg kletterten alkoholisiert einen Schornstein in Haunstetten hinauf. Welche Konsequenzen die Mutprobe hat.

Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hat am Sonntag gegen 4 Uhr zwei Personen in der Nähe eines hohen Schornsteines in der Bürgermeister-Ulrich-Straße in Augsburg-Haunstetten bemerkt und die Polizei verständigt. Als die Beamten eintrafen, war zunächst nichts mehr zu sehen. Wie die Polizei mitteilt, suchten Beamte das Innere des Schornsteins mit Taschenlampen ab. Sie entdeckten zwei Personen, die sich in Höhe von etwa 15 bis 20 Metern befanden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die beiden stiegen nach Aufforderung der Beamten hinunter. Es handelte sich um einen 18-Jährigen und einen 19-Jährigen aus Augsburg. Die Männer waren alkoholisiert. Dass sie den Schornstein hinaufgestiegen sind, war für die beiden eine Mutprobe. Wie gefährlich ihr Handeln war, war ihnen nicht bewusst. Sie werden nun wegen Hausfriedensbruch angezeigt. alex-

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren