Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
29.03.2016

Packender Schönklang

Die Matthäuspassionin St. Anna

„Turba“ ist das lateinische Wort für die Menge. Es kann aber auch Getümmel und Verwirrung bedeuten. Beides setzt Bach in den Chören seiner Matthäuspassion ein. Das Volk kann sich einig sein wie in seinem erschreckend dissonanten Sforzato-Ausruf „Barrabam“, es kann aber auch durcheinandersingen wie in „Ja nicht auf das Fest“. Aus ihrem Chor hebt sich der Evangelist ab. In der andachtsvollen Aufführung des Madrigalchors in St. Anna am Karfreitag setzte Tenor Sibrand Basa in dieser gefürchteten Partie auf eine facettenreiche Dynamik, wagte schöne Piani in den Höhen, berührende Lautmalerei wie in „weinete bitterlich“, deutliche Aussprache und eine sinnvolle Differenzierung beim Sprechtempo der Rezitative.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren