Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Pfersee: Nach dem Feiern an der Wertach bleibt der Müll

Pfersee
31.07.2017

Nach dem Feiern an der Wertach bleibt der Müll

Eine leere Tüte Fruchtgummi, Plastikbecher, eine Wodkaflasche: So sieht es auf den Kiesbänken der Wertach an vielen Sommersonntagen aus. Samstags treffen sich dort junge Menschen zum Grillen und Feiern, viele nehmen ihren Müll nicht mit. Die Anwohner ärgern sich darüber.
Foto: Silvio Wyszengrad

Seit der Renaturierung der Wertach nehmen nutzen viele Menschen das Naherholungsgebiet. Sie treffen sich zum Baden, Feiern und Grillen. Die Anwohner haben damit so manches Problem.

Die Wertach verschluckt zwar in diesen Tagen mit ihrem vielen Wasser die beliebten Kiesbänke. Trotzdem ist am Sonntagmorgen an den Uferböschungen zu sehen, dass sich am Vorabend wieder Menschen getroffen haben. Das zeigen die Hinterlassenschaften, über die sich vor allem ein paar Anwohner immer wieder ärgern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

02.08.2017

Hat die Stadt die Situation an der Wertach im Blick? Reiner Erben sagt ja.

(edit/mod)

Permalink
31.07.2017

Sehr geehrter Herr Hartmann,

es ist absolut die Unwahrheit, dass in den Wertachanlagen nur anständige Leute sind, die ihren Müll wieder mitnehmen.

Wir, meine Hausmitbewohner und viele Nachbarn werden seit Beginn der Frühlings/Sommerzeit immer wieder von lauten Anlagenbesuchern belästigt (der Mittags beginnt und spät in der Nacht vielleicht mal aufhört), die auch noch haufenweise Dreck hinterlassen.

Ja, letzte Woche war es ruhig, wir hatten ja Nachts auch nur 10 Grad und ständig Regen.

Ansonsten fährt bei uns regelmäßig die Streife und das Ordnungsamt .. und die können Ihnen anderes berichten.

Ich bitte Sie im Namen aller Anwohner, das Problem nicht so herunter zu spielen.

Permalink