Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Polizei stoppt Fahrraddieb und findet noch mehr Beute

Augsburg

10.11.2017

Polizei stoppt Fahrraddieb und findet noch mehr Beute

Zivilpolizisten haben einen mutmaßlichen Fahrraddieb gestoppt. Anschließend fanden sie bei ihm und seinem Begleiter noch mehr.
Bild: Alexander Kaya

Zivilpolizisten haben einen mutmaßlichen Fahrraddieb gestoppt. Anschließend fanden sie bei ihm und seinem Begleiter noch mehr.

Mehrfacher Erfolg für die Polizei: Am Donnerstag beobachteten Zivilfahnder einen 34-Jährigen, als er ein unversperrt abgestelltes Fahrrad mitnahm. Sie stoppten ihn. Als sie seine Sachen durchsuchten, fanden die Polizisten nach eigenen Angaben unter anderem zwei Laptops. Sie konnten einem Diebstahl aus einer Firma zugeordnet werden. Zudem entdeckten sie ein laut Polizei ein gestohlenes Navi, eine gestohlen gemeldete Uhr und weitere Gegenständen, deren Herkunft noch geklärt werden muss.  In der Wohnung des Mannes fanden die Beamten noch einen Baustellenlaser (Nivelliergerät) der Marke Bosch, einen Fiat-Schlüssel und zwei Haustürschlüssel, die nicht dem 34-Jährigen gehören.

Begleiter hatte auch einen Laptop dabei

Auch sein ebenfalls polizeibekannter 36-jähriger Begleiter wurde am Oberhauser Bahnhof aufgespürt und vorläufig festgenommen. Bei ihm fand die Polizei auch einen gestohlenen Laptop, der zu den bereits sichergestellten Geräten aus dem Firmendiebstahl passte. 

Die rechtmäßigen Besitzer dieser Gegenstände können sich unter 0821/323 2510 bei der PI Augsburg 5 melden und ihre Eigentumsansprüche geltend machen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren