1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Polizei warnt vor vergifteten Hundeködern

Augsburg

12.12.2018

Polizei warnt vor vergifteten Hundeködern

Vergiftete Hundeköder: Wenn ein Hund so einen Köder findet, kann das schlimm enden.
Bild: Silvio Wyszengrad

Am Montag wurde im Bereich Kuhsee ein Hund durch einen Köder vergiftet.

Am Montag wurde im Bereich Kuhsee ein Hund offenbar durch eine ausgelegten Köder vergiftet. Er hat jedoch überlebt. Dies passiere immer wieder von Zeit zu Zeit, so die Polizei. Jetzt warnt sie alle Hundebesitzer, darauf zu achten, dass ihr Zamperl keine Gegenstände vom Boden aufnimmt. Ebenfalls sollten Eltern einen Blick auf ihren Nachwuchs haben, da Giftköder auch für Kinder gefährlich sind. Die nächstgelegene Polizeiinspektion sollte über Köder sofort informiert werden. (lim)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_WYS0005(2).tif
Augsburg

So erlebt man den Stadtwald am besten

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket