Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Prozess: Der Kronzeuge, der nicht weiterhilft

Prozess
15.02.2019

Der Kronzeuge, der nicht weiterhilft

Ein Kronzeuge sollte gegen vier mutmaßliche Einbrecher aussagen. Am Ende wurden aber nur zwei Männer tatsächlich verurteilt.
Foto: Daniel Maurer, dpa

Aus der Beugehaft vorgeführt, ist seine Aussage dem Gericht zu unpräzise. Deshalb müssen zwei von vier mutmaßlichen Einbrechern freigesprochen werden

Der Zeuge ist das schlechteste Beweismittel. Das wissen Richter, Staatsanwälte und Verteidiger aus Erfahrung. Eine Gen-Spur, ein Fingerabdruck – das sind unbestechliche Beweise. Die Zeugenaussage dagegen ist oftmals geprägt vom nachlassenden Erinnerungsvermögen, subjektiven Eindrücken, Nervosität und manchmal auch Ängsten. Das bewahrheitete sich nun im Prozess gegen vier mutmaßliche Mitglieder einer georgischen Einbrecherbande wieder einmal.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.