Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Prozess in Augsburg: Schüsse im Netto am Kö: Ankläger fordert sechseinhalb Jahre Jugendhaft

Prozess in Augsburg
02.08.2021

Schüsse im Netto am Kö: Ankläger fordert sechseinhalb Jahre Jugendhaft

Die Netto-Filiale am Augsburger Königsplatz nach dem dramatischen Vorfall. Am Dienstag fällt das Urteil im Prozess.
Foto: Peter Fastl

Plus Nachdem Nico M. beim Diebstahl im Netto-Markt am Königsplatz erwischt wurde, eskalierte die Situation. Der Angeklagte sagt: "Ich bin kein schlechter Mensch."

Das "letzte Wort" hat der Angeklagte. Nach zwölf Verhandlungstagen im Prozess um die dramatischen Schüsse im Netto-Markt am Königsplatz am 19. Juni 2020, bei denen er lebensgefährlich verletzt wurde, ergreift Nico M. (20) die für ihn letzte Chance, ein paar abschließende Sätze an das Gericht zu richten. In grauem Sweatshirt und blauer Anstaltshose liest er ab, was er handschriftlich auf zweieinhalb Seiten festgehalten hat. "Ich bin im Normalzustand kein schlechter Mensch. Ich bin kein Outlawer", also kein Gesetzloser, wie ihm zuvor Staatsanwalt Benjamin Junghans vorgehalten hat. Am Dienstag soll das Urteil im Prozess gegen den jungen Mann fallen. Am Montag fordern Ankläger und Verteidiger höchst unterschiedliche Strafen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.