Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Prozess in Augsburg: Tochter gestalkt, Politiker beleidigt: 63-Jähriger muss in Haft

Prozess in Augsburg
04.04.2017

Tochter gestalkt, Politiker beleidigt: 63-Jähriger muss in Haft

Ein 63-Jähriger, der von 687 Strafanzeigen gegen sich spricht, muss in Haft. Er stellte über Jahre seiner Tochter nach und beleidigte Politiker und Pfarrer.
Foto: Ulrich Wagner (Symbol)

Ein 63-Jähriger, der von 687 Strafanzeigen gegen sich spricht, muss in Haft. Er stellte über Jahre seiner Tochter nach und beleidigte Politiker und Pfarrer.

Es war nicht der erste Prozess: „Im westlichen Landkreis spielt sich ein persönliches Drama ab. Ein 14-jähriges Mädchen ist seit Jahren das Opfer von Nachstellungen eines Mannes.“ So berichtete die AZ im September 2013 über eine Verhandlung vor dem Augsburger Amtsgericht. Der 60 Jahre alte Angeklagte, damals nicht das erste Mal zu einer kurzen Haftstrafe verurteilt, macht danach unbeeindruckt weiter. Obendrein startet er einen Rachefeldzug.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.