1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Radfahrer fährt Bub um und begeht Fahrerflucht

Augsburg

15.09.2019

Radfahrer fährt Bub um und begeht Fahrerflucht

In der Nähe eines Spielplatzes in Oberhausen ist am Freitagabend ein Bub von einem Radfahrer erfasst und verletzt worden. Der Radler machte sich aus dem Staub.
Bild: Julian Leitenstorfer/Symbolbild

In Oberhausen hat am Freitag ein Radfahrer einen Sechsjährigen umgefahren und dabei am Kopf verletzt. Dann fuhr er einfach davon. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Freitagabend gegen 18 Uhr wurde auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg in Oberhausen ein Sechsjähriger von einem bislang unbekannten Fahrradfahrer umgefahren. Der Bub sowie der Fahrradfahrer stürzten durch den Zusammenstoß und wurden verletzt.

Radfahrer fährt Sechsjährigen um und macht sich einfach davon

Der Bub erlitt eine Kopfplatzwunde und musste zur weiteren Behandlung stationär im Josefinum aufgenommen werden. Der Fahrradfahrer wurde augenscheinlich verletzt, fuhr jedoch einfach davon.

Der beteiligte Fahrradfahrer, sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Augsburg 5 unter der Tel. 0821/323-2510 zu melden oder persönlich vorstellig zu werden. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren