Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Region Augsburg: Vermisster Jugendlicher im Lech: Suche mit Drohne bleibt ohne Erfolg

Region Augsburg
03.06.2019

Vermisster Jugendlicher im Lech: Suche mit Drohne bleibt ohne Erfolg

Auch an der Autobahn-Brücke waren Taucher im Einsatz
Foto: Jörg Heinzle

Seit Sonntag wird ein 16-Jähriger, der beim Schwimmen im Lech in Augsburg abgetrieben wurde, vermisst. Nun suchten die Retter noch mal. Schon am Donnerstag gab es ebenfalls eine vergebliche Suchaktion am Fluss.

Der Lech in Augsburg kann im Sommer sehr idyllisch sein. Auf den Kiesbänken liegen dann Sonnenanbeter, im flachen Wasser kann man sich eine Abkühlung holen. Derzeit aber sieht es an dem Fluss anders aus. Nach den ergiebigen Regenfällen Ende Mai führt der Lech für diese Jahreszeit noch viel Wasser. Flache Stellen mit wenig Strömung gibt es derzeit fast keine. Die enorme Kraft des Wasser ist am Sonntagnachmittag wohl einem 16-jährigen Jugendlichen zum Verhängnis geworden. Er wurde beim Schwimmen in Augsburg abgetrieben und gilt seither als vermisst. Eine mehrstündige Rettungs- und Suchaktion wurde am Sonntagabend ohne Erfolg abgebrochen. Ein Sprecher der Augsburger Wasserwacht warnt indes: Die Gefahr werde beim Baden in Flüssen oft unterschätzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.