Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Seehofer kommt am Sonntag zum Sudetendeutschen Tag

Augsburg

23.05.2015

Seehofer kommt am Sonntag zum Sudetendeutschen Tag

Horst Seehofer (CSU) 2014 beim Sudetendeutschen Tag: Auch dieses Jahr wird der bayerische Ministerpräsident wieder erwartet.
Bild: Stefan Puchner

CSU-Chef Horst Seehofer wird am Sonntagvormittag beim traditionellen Pfingsttreffen der Sudetendeutschen in Augsburg erwartet.

Als bayerischer Ministerpräsident ist Seehofer derzeit auch offizieller Schirmherr der Sudetendeutschen Volksgruppe. Der Freistaat hatte nach dem Zweiten Weltkrieg die Schirmherrschaft für die vertriebenen Sudetendeutschen übernommen – dadurch gelten die Sudetendeutschen heute als vierter Stamm Bayerns neben den Altbayern, Franken und Schwaben.

Streit bei den Sudetendeutschen um die Forderungen gegenüber Tschechien

Im Vorfeld des Sudetendeutschen Tages hatte es einen Streit zwischen dem Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft und einigen Funktionären gegeben. Bei ihrer Bundesversammlung im Februar hatte eine Mehrheit der Sudetendeutschen beschlossen, in der Satzung künftig auf die Forderung nach Wiedergewinnung der Heimat im heutigen Tschechien zu verzichten. Kritiker wollen die Satzungsänderung nun allerdings vor dem Landgericht München zu Fall bringen.

Gegner und Befürworter haben angekündigt, über ihre Positionen auch bei dem Treffen in Augsburg informieren zu wollen. dpa/lby/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren