Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown soll verlängert, Kontaktbeschränkungen gelockert werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Senior stirbt nach Verkehrsunfall in Augsburg: Polizei sucht Zeugen

Augsburg

21.02.2021

Senior stirbt nach Verkehrsunfall in Augsburg: Polizei sucht Zeugen

Ein 92-jähriger Fußgänger stürzt in Augsburg und verletzt sich am Kopf. Wenige Tage später stirbt er im Krankenhaus.
Bild: Philipp Schulze/dpa (Symbol)

Ein 92-jähriger Fußgänger stürzt in Augsburg und verletzt sich am Kopf. Wenige Tage später stirbt er im Krankenhaus. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und Ersthelfern.

Ein 92 Jahre alter Mann ist in den vergangenen Tagen wohl infolge eines Sturzes auf einem Gehweg gestorben. Nach Angaben der Polizei war der Senior am Mittwoch, 17. Februar, etwa gegen 11 Uhr mit seinem Rollator unterwegs und stürzte im Bereich des Gehwegs der Johannes-Rößle-Straße/Schlettererstraße. Er erlitt beim Sturz eine schwere Kopfverletzung.

Der 92-Jährige stirbt wenige Tage nach dem Unfall in Augsburg

Mehrere Passanten leisteten dem Mann nach Polizeiangaben Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst. Der 92-Jährige verstarb einige Tage später im Krankenhaus. Derzeit werden Ermittlungen zu einem tödlichen Verkehrsunfall geführt, so die Polizei. Hinweise auf ein Fremdverschulden seien allerdings derzeit nicht gegeben. Nach Auskunft der Polizei war der Mann aller Wahrscheinlichkeit nach alleinbeteiligt gestürzt.

Die Polizei sucht Zeugen zum Geschehen und bittet diese sowie insbesondere die beiden Ersthelfer, sich unter der Telefonnummer 0821/323-2610 zu melden. (jaka)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren