Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Serie - Unsere Gesundheit: Grauer Star - auch jüngere Menschen sind gefährdet

Serie - Unsere Gesundheit
09.09.2019

Grauer Star - auch jüngere Menschen sind gefährdet

Im höheren Alter fällt es manchem schwer, Dinge genau zu erkennen. Ursache dafür könnte eine Linseneintrübung sein. Um den Grauen Star geht es in der Stadtberger Arztvortragsreihe.
Foto:  Kai Remmers (dpa)

Der Graue Star ist eine allgemein bekannte Augenkrankheit. Dabei trübt sich die Linse der Jahre ein. Mit einer Operation sollten Betroffene nicht zu lange warten. Am Montag, 9. September, dreht sich ein Arztvortrag um dieses Thema.

Der Graue Star ist eine allgemein bekannte Augenkrankheit. Dabei trübt sich die Linse im Laufe der Jahre ein. Das ist manchmal auch mit dem bloßen Auge an einer weiß-gelbliche Färbung im Pupillenbereich zu erkennen. Das Sehvermögen verschlechtert sich allmählich, oft vom Betroffenen lange Zeit unbemerkt. Oberarzt Youssef Botros von der Klinik für Augenheilkunde am Uniklinikum Augsburg beschäftigt sich zum Auftakt der 56. Ärztlichen Vortragsreihe im Bürgersaal Stadtbergen mit diesem Thema und möchte seine Zuhörer ermuntern, regelmäßig zur Augenuntersuchung zu gehen, damit ein Grauer Star rechtzeitig behandelt werden kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.