Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Sex-Täter überfällt zwei Frauen: Beide können fliehen

Gablingen

01.12.2014

Sex-Täter überfällt zwei Frauen: Beide können fliehen

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten Grabscher.
Bild: Widemann

Ein Mann hat in Gablingen zwei Frauen angegriffen. Die beiden wehrten sich gegen die Tatsch-Attacke und flohen zu einem herannahenden Auto.

Die beiden Anfang 20-jährigen Frauen waren am Freitagabend gegen 20 Uhr gerade auf dem Nachhauseweg. In der Bahnhofstraße fiel ihnen ein Mann auf, der in ein Gebüsch urinierte. Als der Unbekannte die Frauen bemerkte, stieg er auf ein Fahrrad und radelte ihnen hinterher. Er sprach die beiden in gebrochenem Deutsch an und machte obszöne Gesten.

Als sich die Passantinnen darauf nicht einließen, packte er eine der beiden am Arm. Die junge Frau konnte sich losreißen. Der anderen griff der etwa 30-Jährige zwischen die Beine. Die Frau stieß ihn daraufhin zur Seite. Die beiden Opfer flohen zu einem vorbeifahrenden Auto. Wohin der Täter flüchtete, ist nicht bekannt.

Die Polizei sucht nun nach ihm. Der südländische Unbekannte ist etwa 30 Jahre alt, 1,75 Meter groß und hat dunkles Haar. Er trug zur Tatzeit blaue Jeans und einen Kapuzenpullover. Hinweise gehen an die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren