Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Sommer: Hinter den Kulissen der italienischen Eismacher

Sommer
17.08.2018

Hinter den Kulissen der italienischen Eismacher

Roberto Calchera ist Inhaber der Eisdiele „Riviera“ im Textilviertel. Seit 45 Jahren stellt der Italiener Gelato, wie die Süßigkeit in seiner Heimat heißt, her. Auf dem unteren Bild ist er zusammen mit seiner Frau Olga und seiner Mitarbeiterin Rosaria Voce zu sehen.

Eis ist die beliebteste Erfrischung bei der Hitze. Aber wie wird es eigentlich hergestellt?

Roberto Calchera ist ein Frühaufsteher: Vier Stunden vor der Öffnung seines Cafés ist der Italiener schon mit der Produktion seiner Eissorten beschäftigt. Der Eisprofi zeigt uns, wie man die Delikatesse – auf Italienisch „Gelato“ – zubereitet. An einem heißen Vormittag kommen wir in seine „Fabrik“ in einem kleinen Raum in der Eisdiele. Er ist gefüllt mit zwei Sechs-Liter-Eimern mit unterschiedlichen Eisbasen, jeder Menge Kühlschränke, unterschiedlichsten Zutaten und einer Eispasteurisiermaschine.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.