Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Stadteile: Sanierung zeigt die Spuren der Zeit

Stadteile
26.02.2014

Sanierung zeigt die Spuren der Zeit

Die Decke der ehemaligen Synagoge ist nur in Fragmenten erhalten. Die Sanierung hat diesen Zustand fixiert.
2 Bilder
Die Decke der ehemaligen Synagoge ist nur in Fragmenten erhalten. Die Sanierung hat diesen Zustand fixiert.
Foto: Silvio Wyszengrad

Die ehemalige Synagoge in Kriegshaber ist renoviert worden – aber nicht jedes Detail sieht wieder aus wie neu. Bis zum ersten Öffnungstag dauert es noch etwas

Die Sanierung der ehemaligen Synagoge in Kriegshaber ist abgeschlossen. Nach fast dreijähriger Bauzeit kann das Gebäude künftig als Zweigstelle des Jüdischen Kulturmuseums Augsburg Schwaben genutzt werden. Rund 1,6 Millionen Euro haben die Instandhaltungsarbeiten gekostet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.