Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Stadtwerke Augsburg wechseln Straßenbahn-Schienen aus

Nahverkehr

29.07.2020

Stadtwerke Augsburg wechseln Straßenbahn-Schienen aus

Es wird gebaut.
Bild: Silvio Wyszengrad

Während der Sommerferien wird im Augsburger Nahverkehr gebaut. Die Linie 3 wird nicht nur nach Königsbrunn verlängert, andernorts werden Reparaturarbeiten vorgenommen.

Während der Startschuss für den Gleisbau auf der Verlängerungsstrecke der Linie 3 nach Königsbrunn gefallen ist, demontieren die Stadtwerke an anderer Stelle auf der Linie die Gleise. In der Salomon-Idler-Straße werden in den Sommerferien die Gleisübergänge erneuert.

Die Stadtwerke Augsburg bieten Ersatzbus an

Auch im Bereich der Rasengleise auf der Strecke werden die so genannten Unterlagsplatten erneuert, die Lärm und Erschütterungen reduzieren. Während der Ferien fährt zwischen Königsplatz und Endhaltestelle Haunstetten-West der Ersatzbus B 3 im Zehn-Minuten-Takt. Bei Bedarf, so die Stadtwerke, setze man Verstärkerfahrzeuge ein. (skro)

Lesen Sie auch:

Die Diskussion ist geschlossen.

30.07.2020

Zum Glück kann man beim aktuellen Wetter mit dem Radl fahren.

Einen Straßenbahnzug durch einen Bus zu ersetzen ist ambitioniert. Vor allem beim anlaufenden Prüfungsbetrieb an der Uni und Hochschule sehe ich das absolute Chaos kommen, den die meisten Studenten kommen mit den Öffentlichen.

Permalink
29.07.2020

Die Busse sind eine Zumutung - weniger Platz - längerer Takt - Abstand nicht haltbar - würde mich nicht wundern wenn die Linie 3 zum Hotdpot würde

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren