1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Turnier mit dem eigenen Auto

Region Augsburg

26.04.2019

Turnier mit dem eigenen Auto

Ob US-Cars oder Oldtimer – für Autofans ist an diesem Wochenende viel geboten. 
Bild: Josef Abt

Das Wochenende bietet viel zum Mitmachen oder zum Zuschauen – vom blitzenden Chrom bis zum Poledance-Wettbewerb

Die Wetteraussichten für das Wochenende sind zwar nicht so toll. Neben (viel?) Regen wird sich die Sonne nur kurz blicken lassen, dafür ist das Angebot an Veranstaltungen und Events in der Region reichlich.

US-Cars Schönheiten in Blech und Chrom, satter Klang großvolumiger Motorzylinder und luxuriöses Sofa-Sitzgefühl – all das gibt es am Sonntag, 28. April, in Untermeitingen erleben. Der Bereich um das Lokal Four Corners in der Siemensstraße 1 wird von 11.30 bis 16 Uhr voller amerikanischer Traumautos sein. Organisator William Wallace hofft auf etwa 40 Fahrzeuge.

Autoparcours Der Autoclub Langerringen veranstaltet am Sonntag, 28. April, ab 10.30 Uhr ein Auto-Geschicklichkeitsturnier auf dem Areal der Firma Malteurop in Westerringen, Gennacher Straße 1. Mit gültigem Führerschein und zugelassenem Auto kann jeder teilnehmen. Der Parcours wird zweimal durchfahren, der bessere Lauf gewertet.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Poledance-Wettkampf Um Kraft und Eleganz an der Stange geht es am Samstag, 27. April, ab 18.30 Uhr in der Singoldhalle in Bobingen. Die Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und Frankreich versuchen beim Pole Dance, ihre Emotionen tänzerisch und akrobatisch auszudrücken. Und zwar in vier Kategorien: Comedy, Trauer und Sehnsucht, Wut und Zorn sowie Sinnlichkeit und Romantik. Die Teilnehmer erfahren erst kurz vor dem Auftritt, gegen wen und in welcher Kategorie sie antreten. Beim ersten CrazySports Pole Battle 2017 in Bobingen kamen rund 200 Besucher. Karten an der Abendkasse.

Lebensraum Garten Ein Pflichttermin für Gartenfreunde ist die Freiluftausstellung auf Gut Mergenthau bei Kissing. Unterm Motto „Lebensraum Garten“ erwarten die Besucher drei Tage lang Blütenträume und Frühlingsgefühle sowie 150 Aussteller – mit Angeboten vom Landschafts-/Gartenbau über Keramik und Kunst bis hin zu Möbeln oder Ideen für schöne Geschenke. Zudem gibt es vom 26. bis 28. April ein Rahmenprogramm für die ganze Familie mit Musik und Kulinarik. Start ist täglich um 10 Uhr.

Schlemmermarkt Bummeln und Genießen – das ist am Samstag möglich beim Schlemmermarkt von 10 bis 18 Uhr in der Aichacher Innenstadt. Beim Streetfood-Festival präsentieren sich 17 Anbieter mit kreativer Küche auf Rädern – von afrikanischen Wraps bis zum Sielenbacher Steckerlfisch. Traditionell wird es um 12.30 Uhr, wenn Spargelkönigin Martina II. den offiziellen Spargel-anstich vornimmt. Auch die Geschäfte sind bis 18 Uhr offen.

Wittelsbacher Oldtimerschau Etwa 160 Schönheiten auf Rädern fahren am Sonntag, 28. April, ab 9.30 Uhr auf dem Aichacher Stadtplatz vor. Die Wittelsbacher Oldtimerschau mit Klassikfahrt findet zum zehnten Mal statt. Mitmachen können Old- und Youngtimer sowie Motorräder bis Baujahr 1994. Um 11 Uhr starten die Teilnehmer zur 50 Kilometer langen Rundfahrt, gegen 13 Uhr kehren sie zurück. Erstmals gibt es eine Wertungsprüfung. Die Besucher können das schönste Fahrzeug wählen und Preise gewinnen. Etwa zehn Foodtrucks vom Schlemmermarkt am Samstag sind auch am Sonntag vor Ort. Anmeldung ist noch möglich per Tel. 0821/ 48689805 oder E-Mail an vorstand@mc-lech-schmuttertal.de.

Kunst & Kultur Die Sonderschau „Best of – 35 Jahre Museum Oberschönenfeld“ hat (außer Montag) von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Gezeigt werden „Publikumslieblinge“ wie Teddybären, verschwundene Dinge und Design der 1950er Jahre, „Männerkram“ und „Barbies“. Am Sonntag findet um 15 Uhr in der Schwäbischen Galerie eine Führung durch die Ausstellung „Material, Struktur, Licht“ von Udo Rutschmann statt. (bac, mili, stö, thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren