Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Unbekannte stecken Sperrmüll in Brand

Hochfeld

16.08.2017

Unbekannte stecken Sperrmüll in Brand

Die Feuerwehr musste im Hochfeld brennenden Sperrmüll löschen.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Im Hochfeld hat in der Nacht auf Mittwoch plötzlich Sperrmüll gebrannt. Warum die Polizei von Brandstiftung ausgeht.

Polizei und Feuerwehr wurden am Mittwochmorgen gegen drei Uhr alarmiert, da in der Immelmannstraße Sperrmüll brennen würde. Bei Eintreffen der Polizeistreife stand der Sperrmüllhaufen bereits komplett in Flammen.

Ein nahestehender Baum und ein Verkehrszeichen wurden durch den Brand beschädigt, die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Da es zum Zeitpunkt des Feuers stark regnete, geht die Polizei von Brandstiftung aus. Die Polizei bittet daher Zeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, dies unter 0821/323-2710 mitzuteilen.

Erst am Morgen zuvor hatte ein Unbekannter in der Bahnhofstraße Mülltonnen angezündet. AZ

Mülltonnen in Brand gesetzt - hoher Sachschaden 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren