Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Verfolgungsjagd nach gescheitertem Raub: Polizei sucht nach Hinweisen

Augsburg-Oberhausen

02.03.2021

Verfolgungsjagd nach gescheitertem Raub: Polizei sucht nach Hinweisen

Nach einem gescheiterten Raub in Augsburgs Stadtteil Oberhausen sucht die Polizei nun nach Zeugen.
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

Ein Mann versucht in Augsburg-Oberhausen, einer Frau die Handtasche zu entreißen. Er scheitert und wird von einem Zeugen verfolgt. Nun fehlt von beiden jede Spur.

Ein bislang unbekannter Mann hat nach Polizeiangaben am Montagmittag gegen 13.30 Uhr versucht, einer 54-jährigen Frau in der Schubertstraße die Handtasche zu entreißen. Dies misslang dem Täter jedoch, und er ergriff schließlich die Flucht, als die Frau lautstark um Hilfe rief, so die Polizei. Der Mann flüchtete in Richtung Josefinum, wobei er auch durch einen unbekannten Passanten verfolgt wurde.

Gescheiterter Überfall in Augsburg: Polizei sucht nach Zeugen

Den Angaben zufolge handelt es sich bei dem Täter um einen 20 bis 25 Jahre alten Mann, der laut Polizei ein arabisches Aussehen aufwies, von schlanker Statur war und dunkle Haare hatte. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover, zudem führte er ein rotes Tuch mit sich, das auch als Mund-Nasen-Schutz verwendet werden kann. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0821/323- 3810 um Hinweise. Zudem erhoffen sich die Beamten, dass sich der Mann meldet, der den unbekannten Räuber bis zum Josefinum verfolgt hat. (jaka)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren