Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Volksfest: Schausteller planen historischen Plärrer

Volksfest
29.04.2014

Schausteller planen historischen Plärrer

Damals war es noch eine kühne Vision: Im Jahr 1938 gab es auf dem Plärrer das Fahrgeschäft „Raketenfahrt zum Mond“. Im Herbst wollen die Schausteller die Erinnerung an alte Zeiten pflegen. Erstmals soll es in einem Bereich von rund 4000 Quadratmetern einen „historischen Plärrer“ geben.
Foto: Sammlung Häußler

Der Frühjahrsplärrer läuft sehr gut. Doch zwischen spektakulären Fahrgeschäften und lauter Partymusik ist nur noch wenig Platz für Tradition. Im Herbst soll es deshalb einen Bereich mit alten Attraktionen geben

Der Frühjahrsplärrer läuft gerade auf vollen Touren, am Wochenende war Halbzeit – doch die Schausteller planen bereits für den Herbst. Erstmals soll es dann einen historischen Plärrer geben. Auf einem Teil des Festplatzes sollen alte Fahrgeschäfte und Buden vergangene Zeiten wieder zum Leben erwecken. Außerdem planen die Schausteller eine Ausstellung mit Bildern, Fotos und Geschichten von einst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.