Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Zoo: Das Richtfest für das Elefantenhaus steht bevor

Augsburg

22.01.2019

Zoo: Das Richtfest für das Elefantenhaus steht bevor

Die Elefanten im Zoo haben bald ein neues Zuhause.
Bild: Fred Schöllhorn

Die neue Unterkunft für die Elefanten im Augsburger Zoo lässt nun nicht mehr lange auf sich warte. Was das größte Projekt in der Geschichte des Zoos kosten wird.

Augsburgs Zoo-Direktorin Barbara Jantschke spricht von einem „Meilenstein in unserem Leuchtturmprojekt“. Die beliebte Einrichtung, die im Vorjahr knapp 675000 Besucher zählte, erhält schon bald ein neues Elefantenhaus. Das Richtfest findet Mitte Februar statt. Bis Ende 2019 soll das Haus dann fertiggestellt sein.

Rund sechs Millionen Euro wird voraussichtlich das weitläufige und moderne Elefantengehege kosten. Es ist das größte Projekt in der Geschichte des Zoos. Die Anlage entsteht auf einer derzeit nicht genutzten Fläche neben dem bisherigen Elefantenhaus. Insgesamt wird das Areal mit rund 7000 Quadratmetern rund viermal so groß sein wie bisher. Es werde auch wesentlich abwechslungsreicher für die Tiere gestaltet sein, heißt es beim Zoo.

Die neue Anlage musste errichtet werden, damit der Zoo alle Auflagen erfüllt und somit auch in Zukunft weiter Elefanten halten kann. Die mächtigen Dickhäuter zählen zu den großen Publikumsmagneten. (möh)

Lesen Sie dazu auch: Wie es mit dem größten Projekt in der Geschichte des Zoos vorangeht

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren