Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Feuerwehr Pürgen spendet alte Schläuche an den Augsburger Zoo

Augsburg
09.11.2022

Feuerwehr Pürgen spendet alte Schläuche an den Augsburger Zoo

Schimpansin Niki auf einer der Hängematten, die der Augsburger Zoo aus Feuerwehrschläuchen gebaut hat.
Foto: Lisa Gilz

Wiederverwertung für tierischen Spaß: Aus alten Feuerwehrschläuchen werden im Zoo Augsburg Hängematten, Spielbälle und Vorhänge hergestellt.

Wie alle Schimpansen hangelt sich der 39 Jahre alte Coco gerne von Seil zu Seil. Doch aufmerksamen Zoobesuchern ist vielleicht aufgefallen, dass sich im Innengehege von Coco Klettermöglichkeiten der etwas anderen Art befinden: Hier werden seit vielen Jahren Feuerwehrschläuche auf verschiedene Weise eingesetzt. Jetzt spendete die Freiwillige Feuerwehr Pürgen mehrere Hundert Meter davon an den Augsburger Zoo.

Pfleger gestalten mit Feuerwehrschläuchen die Gehege im Zoo

Im Tierpark ist die Freude darüber groß. "Feuerwehrschläuche sind sehr stabil und strapazierfähig", sagt Kurator Thomas Lipp. Pfleger und Pflegerinnen bauten die Schläuche zum Beispiel zu Hängematten für Schimpansen um. Die Arbeit dauere meist nur einige Stunden. "Viele Pfleger sind handwerklich sehr begabt", sagt Lipp. Anleitungen gebe es im Internet.

Eine der Hängematten, die von Pflegern des Augsburger Zoos zusammengebaut wurde.
Foto: Lisa Gilz

Auch an anderen Orten können Besucherinnen und Besucher die Schläuche entdecken. Im Gehege für Mantelpaviane sind sie zum Beispiel als Kletterseile aufgespannt. Nashörnern dienen sie wiederum als Vorhang, damit im Winter das Gehege warm bleibt. Bei den Schimpansen findet man geflochtene Baukonstruktionen, die als Spielzeug dienen. Aufgabe der Schimpansen ist es, ihre Nahrung aus den Öffnungen herauszubekommen. Es sei wichtig, dass die Tiere beschäftigt werden, sagt Lipp, "die Schläuche bieten da eine tolle Abwechslung". Die Feuerwehrschläuche sind laut Lipp aber nicht die einzige außergewöhnliche Spende. Der Zoo habe schon Skisprung-Netze und Fußbälle erhalten.

Feuerwehr Pürgen will alte Schläuche nicht einfach wegwerfen

Die Gabe der Feuerwehr Pürgen soll auch in den Tiergehegen zum Einsatz kommen. Die Wehr ist die Sammelstelle für ausgediente Feuerwehrschläuche von vier Feuerwehren. "Dadurch haben sich in den vergangenen Jahren eine Menge Schläuche angesammelt", sagt Vorsitzender Armin Deuringer. Trotz Kinderbastelaktionen und Firmen, die aus den Feuerwehrschläuchen Accessoires herstellen, habe die Feuerwehr immer noch mehrere Hundert Meter Schlauch übriggehabt. "Wegwerfen war für uns keine Option", sagt Deuringer. Er sei froh, dass die Feuerwehrschläuche im Zoo sinnvoll weitergenutzt werden. Bei der Übergabe der ersten Lieferung habe er vereinbart, dass der Zoo in Zukunft regelmäßig Schläuche bekommen soll.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.