Newsticker
Österreich führt eine allgemeine Impfpflicht zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ein
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg-Kriegshaber: Unbekannte beschädigen Bushaltestelle: 15.000 Euro Sachschaden

Augsburg-Kriegshaber
07.01.2022

Unbekannte beschädigen Bushaltestelle: 15.000 Euro Sachschaden

Die Polizei sucht Zeugen für eine Sachbeschädigung an einer Bushaltestelle in Kriegshaber.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

An einer Bushaltestelle in Kriegshaber gehen vier Glasscheiben zu Bruch. Die Polizei sucht Zeugen der Sachbeschädigung.

Schreck in der Morgenstunde: Am Freitag gegen 5 Uhr stellte ein Mitarbeiter der Augsburger Verkehrsgesellschaft bei der routinemäßigen Kontrolle an einer Bushaltestelle in der Bürgermeister-Ackermann-Straße vier beschädigte Glasscheiben fest. Der Sachschaden beträgt rund 15.000 Euro. Die Verkehrsgesellschaft erstattete daraufhin eine Anzeige bei der Polizei. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610 entgegen. (bau)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.