Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
Russische Polizei nimmt Hunderte Teilnehmer bei Anti-Kriegs-Protesten fest
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Friedensfest Augsburg 2022: Programm und Termine am 08.08.22

Friedensfest
08.08.2022

Friedensfest Augsburg 2022: Das ist das Programm

Die Friedenstafel, die jedes Jahr am 8. August auf dem Augsburger Rathausplatz stattfindet. Friedensfest Augsburg 2022: Programm und Termine.
Foto: Silvio Wyszengrad

Das Friedensfest wird in Augsburg jährlich am 8. August begangen. In den Wochen zuvor bietet die Stadt immer ein umfangreiches Programm - so auch 2022.

Auch in diesem Jahr feiert Augsburg das Friedensfest. Rund um den Feiertag am 8. August finden wieder viele verschiedene kulturelle Highlights und Termine statt.

Das Kulturprogramm zum Friedensfest widmet sich 2022 den Themen Frieden und Zusammenhalt. Angesichts des momentanen Weltgeschehens ist dies aktueller denn je. So fragen die Verantwortlichen der Friedensstadt Augsburg auf ihrer Homepage unter anderem: "Wie passt der vielfach beschworene Ruf nach Zusammenhalt mit der demokratischen Streitkultur zusammen?"

Wir verraten Ihnen hier in diesem Artikel, was rund um Programm und Termine beim Friedensfest 2022 in Augsburg bisher bekannt ist.

Video: AFP

Friedensfest Augsburg 2022: Programm

Das Rahmenprogramm rund um das "Hohe Friedensfest" findet in der Zeit von 18. Juli bis 8. August 2022 statt. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr oftmals auf dem Austausch und dem Miteinander.

So findet als Zeichen des friedlichen Miteinanders traditionell am 8. August die Große Friedenstafel statt. Die Kleine Friedenstafel am Hallerplatz wird am 31. Juli sein.

Eröffnet wird das Programm aber bereits am Montag, den 18. Juli, mit den "Augsburger Friedensgesprächen".Das Thema: "Frieden in Europa?! Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine auf die Europäische Friedensordnung".

Lesen Sie dazu auch

Außerdem gibt es eine "Lange Lesenacht" am Donnerstag, den 21. Juli, im Sensembletheater und am 30. Juli eröffnet der Taubenschlag, das junge Friedensfest, am Willy-Brandt-Platz.

Das Friedensbüro hat 2022 auch eine Kooperation mit dem kulturellen Rahmenprogramm der Kanuslalom-WM 2022. So findet am 27. Juli die "1. Peace Night" mit Musikprogramm auf dem Rathausplatz statt und am 11. Juli steht ein "DenkRaum Special" mit der Paralympics-Siegerin Verena Bentele und der Augsburger Kanu-Weltmeisterin Elena Lilik auf dem Programm.

Termine beim Friedensfest 2022: Feiertag in Augsburg

Eine Übersicht über alle Termine beim Friedensfest 2022 gibt es aktuell noch nicht. Laut der Friedensstadt Augsburg sollen diese Ende Juni bekannt gegeben werden.

Hier aber die oben beschriebenen Programmpunkte noch einmal im Überblick:

Programmpunkt Termin
DenkRaum Special 11.07.2022
Augsburger Friedensgespräch 18.07.2022
Lange Lesenacht 21.07.2022
1. Peace Night 27.07.2022
Taubenschlag 30.07.2022
Kleine Friedenstafel 31.07.2022
Große Friedenstafel 08.08.2022

Sobald mehr Termine bekannt sind, veröffentlichen wir sie an dieser Stelle.

Feststeht aber natürlich auch der Termin für den einzigartigen Feiertag: Der 8. August fällt in diesem Jahr auf einen Montag. Das Hohe Friedensfest wird nur in Augsburg begangen und ist deshalb auch nur in der Stadt ein Feiertag. Während der Rest von Deutschland arbeiten muss, haben die Augsburger also ein langes Wochenende.

Seinen Ursprung hat das Augsburger Hohe Friedensfest im 17. Jahrhundert. Es geht auf den Westfälischen Frieden von 1648 zurück, der das Ende der Unterdrückung der Protestanten während des Dreißigjährigen Krieges einleitete. Am 8. August 1650 feierte die evangelische Bevölkerung der Freien Reichsstadt Augsburg erstmals ihr Friedensfest.

Seit 1950 ist das Hohe Friedensfest ein gesetzlicher, auf die Stadtgrenzen Augsburgs begrenzter Feiertag. 2018 wurde er in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Das kulturelle Rahmenprogramm setzt sich stets mit aktuellen Themen auseinander und lädt ab Mitte Juli drei Wochen zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Zu den festen Programmpunkten zählen der ökumenische Eröffnungsgottesdienst, die "Friedenstafel", ein multireligiöses Friedensgebet, das Kinderfriedensfest und das Festival der Kulturen.

(AZ)