Newsticker
Debatte über allgemeine Impfpflicht im Bundestag beginnt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Jubiläumsband: Die Fuggerei: Fünfhundert Jahre Geschichte in einem Sammelband

Jubiläumsband
07.10.2020

Die Fuggerei: Fünfhundert Jahre Geschichte in einem Sammelband

So sonnig, wie es dieser Blick vermittelt, sah es in der Fuggerei beileibe nicht immer aus. Das Buch zum 500-Jahr-Jubiläum spürt Wohl und Wehe der Sozialsiedlung auf.
Foto: Eckhart Matthäus

Plus Die Fuggerei wird als älteste Sozialsiedlung der Welt gewürdigt. Noch heute zahlen die Bewohner die Miete, die 1521 festgelegt wurde. Stifter Jakob Fugger wollte ein Wirken „in ewig zeyt“. Wie ist es diesem Wunsch ergangen?

Eines der denkwürdigsten Jubiläen steht 2021 an, doch ein fundamentales Buch dazu ist schon da. Es trägt den Titel „Die Fuggerei. Familie, Stiftung und Zuhause seit 1521“. Herausgegeben hat es die für das 500-Jahr-Jubiläum zuständige Astrid Gabler. Was da auf 240 großformatigen Seiten als Sammelband von acht Autorinnen und Autoren vorgelegt wird, beeindruckt gleichermaßen durch Wissen, Vermittlung und Gestaltung. Wer die zwölf Kapitel gelesen hat, geht anders durch diese älteste Sozialsiedlung der Welt – jedenfalls anders als die Mehrzahl der jährlich 220.000 Besucher.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.