Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Kultur-Lockdown: Viele Staatstheater-Premieren müssen verschoben werden

Kultur-Lockdown
03.11.2020

Viele Staatstheater-Premieren müssen verschoben werden

Vor dem Eingang zum Martinipark ist dieser Wunsch zu lesen. Die Tür daneben bleibt für das Publikum den kompletten November geschlossen.
Foto: Richard Mayr

Plus Der November gehört für das Staatstheater zu den intensiven und spielstärksten Monaten. Das Haus muss sich nun auf verschiedene Szenarien vorbereiten.

Der November-Lockdown trifft das Staatstheater Augsburg in einem Monat, in dem nicht nur traditionell viel gespielt wird, sondern auch einige Premieren hätten stattfinden sollen. Das neue Ballett "Die Winterreise" fand am Wochenende zwar noch statt, das Publikum saß allerdings nicht im Martinipark, sondern zu Hause vor dem Bildschirm und konnte dort die Tänzer des Staatstheaters sehen. Die erste Vorstellung mit Publikum steht noch aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.