Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Schauspiel: Die Pubertät taucht in den Sturm der starken Gefühle

Schauspiel
10.01.2020

Die Pubertät taucht in den Sturm der starken Gefühle

Dem Sturm der Gefühle in der Pubertät spürt Rebekka Reinholz im Stück „Bienen küssen nicht“ nach.
Foto: Rebekka Reinholz

Plus Die Pubertät ist voller chaotischer Erfahrungen. Rebekka Reinholz hat dazu das Stück „Bienen küssen nicht“ entwickelt. Die Schauspielerin aus Augsburg zeigt es im Abraxas

Sie hat es fast schon geahnt: Das mit der Musical-Karriere wird nichts. Viel zu kurz hörten und sahen ihr die Castingleute zu. Jetzt ist Marie voller Wut – auf sich und auf die anderen. Alle kriegen ihre Chance – der große Bruder zieht aus, die beste Freundin hat sich frisch verliebt –, nur sie nicht! Ein typischer Fall von Pubertät, den die junge Schauspielerin Rebekka Reinholz, 29, in ihrem Stück „Bienen küssen nicht“ verhandelt. Als Heimspiel tritt die gebürtige Augsburgerin, deren Karriere im Jugendclub des Augsburger Theaters begann, nun damit im Kulturhaus Abraxas auf.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

12.01.2020

Das Stück "Bienen küssen nicht" habe ich mit meiner 9. Klasse angeschaut. Die Rezension trifft sowohl die Stimmung des Stücks als auch die Kernthematik. Werde sie meiner Klasse zum Vorlesen geben und auf dieser Grundlage mit ihnen über das Stück sprechen. Danke für die ausführliche Rezension. "Tatendurstiges Energiebündel", das beschreibt sehr gut die Präsenz der Schauspielerin.

Permalink