Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Videokunst: An der Moritzkirche leuchten Wasserbilder auf

Videokunst
26.10.2020

An der Moritzkirche leuchten Wasserbilder auf

An der Fassade von St. Moritz war eine Videoprojektion von Gregor Grahe zu sehen.
Foto: Michael Hochgemuth

Ein letzter Beitrag zum Friedensfestprogramm 2020 blitzt nur für zwei Stunden auf. Der Videokünstler Gregor Grahe begibt sich mit Filmepisoden in den ewigen Strom des Rituals.

Rituale werden lebendig, wenn sie von anderen Menschen geteilt werden. Genau daran mangelte es allerdings bei der Präsentation des letzten Elements des diesjährigen Friedensfest-Programms. Die Projektion der Videoarbeit „abwaschbar“ auf der Giebelwand der Moritzkirche hatte am Werktagsabend nicht allzu viele Zuschauer. Maria Trump, die künstlerische Projektleiterin von „Plan A“ am Staatstheater, tröstete sich mit den Worten: „Gerade in dieser Zeit kommt es darauf an, Kunst und Kultur sichtbar zu machen. Man läuft daran vorbei, kann es anschauen und sich hineindenken“, sagte sie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.