Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Bergläufer aus Eritrea kratzt an Rekord

21.11.2017

Bergläufer aus Eritrea kratzt an Rekord

Yossief Tekle gewinnt im Bergheimer Wald

Yossief Tekle triumphierte beim zweiten Rennen der 40. AOK-Winterlaufserie im Bergheimer Wald. Nur 30:54 Minuten brauchte der Top-Bergläufer von der LG Reischenau-Zusamtal für die 9,9 Kilometer mit drei heftigen Anstiegen. Der gebürtige Eritreer verpasste um neun Sekunden den Streckenrekord. „Es war im Jahr 1993, als der Olympia-Marathonläufer Konrad Dobler die herausragende Zeit von 30:45 Minuten schaffte“, vermeldet im Ziel der Winterlaufserien-Erfinder und Chronist Helmut Bürger.

Susanne Hafner aus Bobingen, die derzeit vereinslos ist, beherrschte in 38:13 Minuten die Frauenkonkurrenz. Die besten Augsburger waren Florian Kerber als sechster Mann und Sonja Huber als zweite Frau, beide im Trikot der TG Viktoria.

Den Jugendwettbewerb über 5,0 Kilometer gewannen Tim Mahl von der DJK Friedberg in 19:20 Minuten und Luisa Daubermann von der LG ESV Augsburg / TSV Neusäß in 20:55 Minuten. Mit 187 Athleten konnte auch beim zweiten Rennen die Teilnehmerzahl gegenüber den Vorjahren gesteigert werden. „Unser diesjähriger Winterlaufserien-Relaunch zeigt Wirkung“, freut sich die Rennleiterin Susanne Moser.

Die Winterlaufserie wird am 2. Dezember mit dem Cross im Bergheimer Wald fortgesetzt. (wilm)

unter www.augsburger-winterlaufserie.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren