05.01.2017

Blitzschnelle Partien

Schachturnier endet mit Sieg für Gögginger

Die letzten Entscheidungen fielen beim Internationalen Meister-Schachturnier am Schlusstag in Blitzesschnelle: Anton Bilchinski und Velislav Kukov sicherten sich mit schnellen Remispartien gegen Turniersieger Eckhard Schmittdiel bzw. Timothy Kett die Plätze drei und zwei im Endklassement. Einen tollen Abschluss erreichten die beiden „Gögginger Spieler“ Jan Rooze und Christoph Lipok, die gegen Vorjahressieger Yanev bzw. Dr. Fauth verdient gewannen. (jmp)

Ergebnisse Schlussrunde Strugnell – Mack 1:0; Schmittdiel – Bilchinski und Kukov – Kett beide remis; Rooze – Yanev 1:0; Dr. Fauth – Lipok 0:1

Der Endstand: 1. Schmittdiel 7,5 Punkte; 2. Kukov 6; 3. Bilchinski 5,5; 4. Lipok 5; 5. Strugnell 5; 6. Rooze 4,5; 7. Kett 4; 8. Yanev 4; 9. Dr. Fauth 2,5; 10. Mack 1

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_FRS3537.jpg
Volleyball

Zellner: „Wir mussten Lehrgeld bezahlen“

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden