05.01.2017

Blitzschnelle Partien

Schachturnier endet mit Sieg für Gögginger

Die letzten Entscheidungen fielen beim Internationalen Meister-Schachturnier am Schlusstag in Blitzesschnelle: Anton Bilchinski und Velislav Kukov sicherten sich mit schnellen Remispartien gegen Turniersieger Eckhard Schmittdiel bzw. Timothy Kett die Plätze drei und zwei im Endklassement. Einen tollen Abschluss erreichten die beiden „Gögginger Spieler“ Jan Rooze und Christoph Lipok, die gegen Vorjahressieger Yanev bzw. Dr. Fauth verdient gewannen. (jmp)

Ergebnisse Schlussrunde Strugnell – Mack 1:0; Schmittdiel – Bilchinski und Kukov – Kett beide remis; Rooze – Yanev 1:0; Dr. Fauth – Lipok 0:1

Der Endstand: 1. Schmittdiel 7,5 Punkte; 2. Kukov 6; 3. Bilchinski 5,5; 4. Lipok 5; 5. Strugnell 5; 6. Rooze 4,5; 7. Kett 4; 8. Yanev 4; 9. Dr. Fauth 2,5; 10. Mack 1

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_FRS6449.tif

Trainer Dreßler vermisst Gier

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket