1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Ein Tor von Budnick reicht nicht

13.09.2017

Ein Tor von Budnick reicht nicht

Fußball-Frauen verlieren erneut

Die Frauen des Fußball-Regionalligisten TSV Schwaben Augsburg sind noch nicht so richtig in die Gänge gekommen. Die Mannschaft von Trainer Günter Beyrle unterlag eine Woche nach dem 0:3 in Frauenbiburg auch am zweiten Spieltag dem Aufsteiger SV Alberweiler mit 1:2 und nimmt in der Tabelle nun den vorletzten Platz ein.

Die Gäste aus Baden-Württemberg erspielten sich schon bald ein Übergewicht im Mittelfeld. Allerdings hielten die Schwaben lange Zeit kämpferisch dagegen und gingen auch in der 26. Minute durch Mona Budnick mit 1:0 in Führung. Allerdings gelang es den „Violetten“ nicht, den Vorsprung in die Pause zu retten, denn zwei Minuten vor dem Wechsel gelang Mohr noch der Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Der SV Alberweiler spielte und die Heimmannschaft versuchte durch viel Laufarbeit dagegenzuhalten. In der 76. Spielminute dann die entscheidende Szene des Spiels. Einen zu kurz abgewehrten Ball der Heimmannschaft konnte Janina Friese aus ca. 35 Metern mit einem Fernschuss in den Torwinkel zur 2:1-Führung für die Gäste verwerten. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_FRS1494.tif
Fußball

Schwaben wollen Aufwärtstrend fortsetzen

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!